Fazit

Die Anforderungen an Datenmanagement und Datenschutzmassnahmen sind anforderungsreicher und strenger geworden.

Unternehmen haben ihre Datenbearbeitungstätigkeit regelmässig einer kritischen Prüfung zu unterziehen.

Vermehrt rücken im Zusammenhang mit datenschutz-rechtlichen Fragen eine ganzheitliche Betrachtungsweise und ethische Aspekte in den Mittelpunkt. Nicht alles was rechtlich zulässig ist, erscheint ethisch als vertretbar und kann vom Publikum in einem beliebigen Zeitpunkt als inopportun klassiert werden.

Die Fortentwicklung der digitalen Kommunikation bringt immer wieder neue Erkenntnisse und Risiken.

Drucken / Weiterempfehlen: