Datenschutzgesuch

Jede Person hat gestützt auf das Datenschutzgesetz (DSG 8) grundsätzlich ohne Interessennachweis Anspruch auf umfassende Einsicht in die über sie in einer Datensammlung vorhandenen Personendaten.

Das Auskunftsrecht kann mittels eines „Datenschutzgesuches“ (auch sog. „DSG-Gesuch“) geltend gemacht werden.

Download

Drucken / Weiterempfehlen: